Würziges Thunfischsteak mit Mango & Avocado Salsa

Dieses Gericht ist so einfach zuzubereiten, aber eines unserer Favoriten! Die Mango- und Avocado-Salsa ist ein erfrischender Kontrast zu der würzigen Marinade auf dem Thunfisch, und die Granatapfelkerne verleihen ihm einen zusätzlichen Geschmacksschub!

Es ist ein großartiges Gericht, um Freunde zu haben, da es super lecker ist, aber Sie sind nicht lange in der Küche beschäftigt.

Wir marinieren die Thunfischsteaks in Mahis Fischmarinade, die aus natürlichen Zutaten besteht - einer Mischung aus roten Chilischoten, einem Schuss rauchigem Paprika und einem Hauch süßer Tamarinde. Thunfisch ist eine großartige Zutat für Ihre Ernährung mit einigen erstaunlichen Vorteilen! Es ist eine Quelle für hochwertiges Protein mit fast keinem Fett. Es enthält alle essentiellen Aminosäuren, die der Körper für das Wachstum und die Aufrechterhaltung von magerem Muskelgewebe benötigt.

Ich liebe es, Avocado beim Kochen zu verwenden, nicht nur wegen all der gesundheitlichen Vorteile, sondern auch, weil man die Avocadogrube nicht wegwerfen, sondern vermehren und eine Pflanze anbauen kann! Das Beste aus beiden Welten, ein leckeres Gericht und eine neue Zimmerpflanze! Ich verwende Avocado in vielen Rezepten, von veganer Schokoladenmousse bis zu einer glatten Avocadocreme, die morgens zu Ihren Eiern passt. Avocados werden am besten gegessen, wenn sie perfekt reif sind. Lassen Sie sie bei Raumtemperatur und wenn sie eine dunkle Farbe haben und sich bei Druck leicht weich anfühlen, dann wissen Sie, dass sie essfertig sind! Wenn Sie eine Avocado geöffnet haben, können Sie Zitronensaft auf das Fleisch drücken, um es vor dem Braunwerden zu schützen. Avocados enthalten tatsächlich jeweils bis zu 4 Gramm Protein, was sie zur Frucht mit dem höchsten Proteingehalt macht!

Die Salsa ist lächerlich einfach zuzubereiten, zerhackt im Grunde alles und mischt es in einer Schüssel mit einer Prise Limette! Es trifft auch die richtigen Geschmacksknospen, süß, herzhaft, würzig und erfrischend. Wenn Sie alles wirklich fein hacken, kann es ein großartiger Dip für Tortillas sowie eine Beilage für Fleisch oder Fisch sein.

Dieses Rezept ist für 2 Personen

Zutaten:

  • 2 Thunfischsteaks
  • 2 EL Kokosöl
  • 3 Frühlingszwiebeln (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Mango (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 2 kleine Avocados (halbiert, entkernt, geschält und gewürfelt)
  • 2 große Tomaten (gewürfelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Limetten
  • Granatapfelsamen
  • 1 kleine rote Zwiebel (gewürfelt)
  • Koriander
  • Mahi Fischmarinade

Methode:

  1. Die Thunfischsteaks mindestens 30 Minuten lang marinieren.
  2. In einer großen Schüssel Frühlingszwiebeln, Mango, Avocados, rote Zwiebeln, Tomaten und Limettensaft hinzufügen. Mit etwas gehacktem Koriander bestreuen und mit Granatapfelkernen bestreuen.

Nach dem Marinieren das Kokosöl in der Pfanne bei starker Hitze schmelzen und die Thunfischsteaks hinzufügen. Auf jeder Seite ca. 2 Minuten kochen lassen.


Älterer Post Neuerer Post

Recent Articles

New studies show that plant-based diets have multiple health benefits for men

Plant-based diets improve men's health in several key ways, according to three new studies. The benefits include decreased risks of prostate cancer and erectile dysfunction, as well as lowering PSA...
Weiterlesen

PUMPKIN SOUP WITH WHITE BEANS, EASY AND CREAMY

The addition of blended cannellini beans gives this soup a creamy and velvety texture.   Ingredients: 2 tablespoons olive oil  1 medium white onion, roughly chopped  8 cups pumpkin flesh,...
Weiterlesen
Mushroom fibre might be the key to making the beer industry vegan
Monday night football is here, which means that beer will be among the beverages on the menu. Contrary to widespread assumptions,...
Weiterlesen