Chilis und scharfe Sauce: das vegane Superfood

Willkommen in der Welt der Veganer. Unabhängig davon, ob Sie sich nur für Januar auf diese Reise begeben oder dies in Ihren Alltag übernehmen möchten, Veganismus ist eine großartige Möglichkeit, neue Lebensmittel zu entdecken, Ihren Gaumen zu stärken und Ihren CO2-Fußabdruck zu senken.

Aber wenn Sie neu in einem veganen Lebensstil sind, befinden Sie sich möglicherweise in felsigem Gelände, während Sie herausfinden, welche Lebensmittel Sie genießen, welche Mahlzeiten Sie zu sich nehmen und was Sie probieren sollten.

Ihr Ansprechpartner

Während Sie herausfinden, ob Sie Tofu gegenüber Seitan bevorzugen oder wie Sie mit Jackfrüchten kochen, ist es wichtig, dass Sie einige bekannte Grundnahrungsmittel aus Ihrer vorveganen Zeit haben.

Vegan zu werden bedeutet nicht, dass Sie alle Ihre Lieblingsspeisen aufgeben müssen - es bedeutet nur, dass Sie vorsichtiger sein müssen, was Sie essen. Wenn Sie ähnliche Aromen verwenden, die Sie gewohnt sind, wird der Veganismus auf lange Sicht viel reibungsloser und nachhaltiger.

Ein alter Favorit

Wenn Sie eine Neigung zu Gewürzen haben - was wir vermuten, wenn Sie unseren Blog lesen -, haben Sie wahrscheinlich Angst, vegan zu werden, da Sie dies möglicherweise mit einem Mangel an Geschmack oder Gewürzen in Verbindung bringen.

Dies könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

In Ländern wie Indien und Israel Veganismus ist eine traditionelle Wahl des Lebensstils, da viele der beliebten Gerichte weder Fleisch noch Milchprodukte enthalten. Zum Beispiel ist Aloo Gobi vollständig vegan und verwendet oft viele indische Gewürze, um die Aromen hervorzuheben.

Obwohl es ein Missverständnis ist, dass alle indischen Gerichte scharfe Gewürze verwenden sollten Das bedeutet nicht, dass Chilis in den Gerichten fehl am Platz zu sein scheinen.

Saucen sind dein Freund

Tatsächlich ist in vielen Fällen die indische und israelische Küche nicht die einzige Art, die Wärme enthält. Mexikanisches Essen und chinesische Gerichte sind dafür bekannt, dass sie zusätzliche Wärme hinzufügen, wann und wo sie können - obwohl diese Art von Essen nicht dafür bekannt ist, fleischfrei zu sein, ist es einfach genug, eine vegane Variation zu machen. Beim Veganismus geht es nicht um Opfer, sondern um Anpassung. Viele Leute gehen davon aus, dass der Geschmack in das Fleisch eingewickelt ist, aber das stimmt nicht. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, wie Sie eine Fülle von Aromen einbauen können, während Sie das vegane Label beibehalten. Ein einfacher Weg, dies zu tun, ist durch scharfe Sauce.

Zum Beispiel ist es ziemlich einfach, das Hackfleisch einer Tortilla gegen eine Quorn-Variante auszutauschen - fügen Sie die hinzu Chipotle Sweet Heat Sauce und dann können Sie ein traditionelles mexikanisches Essen genießen, während Sie immer noch Ihren Beitrag für den Planeten und Ihren Körper leisten. Eine weitere Option für diejenigen, die sich nach etwas Saftigem sehnen, ist die Investition in die Jerk Barbeque Sweet Heat Sauce . Wenn Sie sich Jackfrucht oder Seitan schnappen und unsere würzige Mahi-Sauce großzügig darüber verteilen, werden Sie den Unterschied nicht bemerken.

Veganismus gibt es schon seit Jahren und Chilischoten, Gewürze und scharfe Soße waren schon immer etwas, das in enger Verbindung daneben folgte. Ein veganer Lebensstil ist kein Opfer, sondern eine Chance für Sie, Ihre Lieblingsspeisen auf eine neue Art und Weise zu probieren.


Älterer Post Neuerer Post

Recent Articles

Die würzigen Mahlzeiten, die Sie nach der Tat teilen können

Nach einer intensiven Sitzung des Liebesspiels ist es völlig normal, erschöpft zu sein - zumindest hoffen wir, dass Sie es sind ... wenn Sie es nicht sind, lohnt es sich...
Weiterlesen

So verbringen Sie einen frechen Valentinstag - virtuell!

Die Zeit bleibt für niemanden stehen - besonders nicht für COVID. Das heißt, wenn wir ein weiteres Jahr in Lockdown verbringen, sind wir zu einem weiteren Valentinstag gekommen. Das ändert...
Weiterlesen
Wie scharfes Essen Ihr Sexualleben beeinflussen kann
Liebe liegt in der Luft und Chilis sind in der scharfen Soße… es gibt keinen besseren Weg, um die Zeit...
Weiterlesen